15 bissige und maximal virale Tweets der “heute-show“

Was darf Satire? Bekanntlich alles. Was kann Satire? Eine Erklärung: Satire betreibt mit den Mitteln der humorvollen Unterhaltung politische Bildung. Gesellschaftskritik als Comedy. Was Unternehmen davon lernen können? Schaut man sich die Social Media-Arbeit von der BVG oder Sixt an, erkennt man schnell ein Muster: Reichweite durch Beiträge mit viel Witz und Ironie. Das bedeutet nicht, dass alle Unternehmen auf den Faktor Spaß setzen müssen. Der einen oder anderen Nachricht würde aber etwas mehr Würze und Anstößigkeit guttun.

Apropos Anstößigkeit und Würze: Wie kaum eine andere Satire-Marke bespielt die „heute-show“ die Klaviatur von Social Media. Sehr prominent: der Auftritt auf Twitter. Deshalb folgt hier ein kleines Best-of. Kompaktes Zeitwissen maximal humorvoll aufbereitet. Viel Vergnügen.

Satire à la Twitter


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder